• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/2.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/8.jpg

Kaufmännische Schulen begrüßen Gäste aus der Bretagne

 

Eine Delegation von 35 französischen Schülerinnen und Schülern und 5 Lehrkräften arbeitete in Hanau an internationalen Projekten

35 Schülerinnen und Schüler sowie fünf Lehrkräfte des Lycée Jean Macé aus Rennes in Frankreich besuchten im Februar die Kaufmännischen Schulen. Die Schule in Rennes bildet im Rahmen einer berufsorientierten Ausbildung „Assistent/innen für internationalen Handel aus.

 

Die Gruppe besuchte Hanau für eine Woche im Rahmen eines Austauschs mit den Kaufmännischen Schulen, der durch das Deutsch-Französischen Jugendwerk gefördert wird. „Gemeinsam mit deutschen Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Schulformen und deutschen Lehrkräften und Schulformen sind die Franzosen in verschiedene Unterrichtsprojekte im Bereich Handel eingebunden“, erläutert Koordinatorin Ewa Hammerla von den Kaufmännischen Schulen. „Ziel der Zusammenarbeit ist neben der Erweiterung der fachlichen Kenntnisse der interkulturelle Austausch und die Nutzung der englischen Sprache als Arbeitsmittel. So werden z.B. die deutsch-französischen Handelsbeziehungen untersucht, gemeinsam ein Exportvorgang nach Asien mittels einer Risikoanalyse geplant“ oder kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten diskutiert.

Neben den Unterrichtsprojekten besuchte die Gruppe eine Reihe von Unternehmen wie die Phoenix Pharmahandel AG, den Frankfurter Flughafen und den Hanauer Hafen und erfreute sich zudem an einem kulturellen Rahmenprogramm in Hanau und Frankfurt. Im September 2019 ist ein Gegenbesuch einer Gruppe von Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schulen nach Rennes geplant. Dort werden die in Hanau begonnenen Projekte fortgesetzt, wobei natürlich das Kennenlernen der Bretagne nicht zu kurz kommen wird.

Stiftung Finanztest macht Schule

Wir sind dabei!

Bachelor-Anschluss

Die Forschungsbörse

Die Forschungsbörse - wir sind dabei!

Ameliastraße 50, 63452 Hanau | Tel: 06181-98060 | Fax: 06181-980618 | info@ks-hanau.de