• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/2.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/8.jpg

Kauffrau/mann im Einzelhandel - allg. Informationen

Beide Ausbildungsberufsbilder wurden zum 1. August 2004 neu geordnet. Diese Neuordnung soll den sich ständig ändernden Strukturen in der "Handelslandschaft" gerecht werden.

Berufsfeldzuordnung:

Wirtschaft und Verwaltung, Schwerpunkt Absatzwirtschaft und Kundenberatung

Berufsbezeichnung:

Verkäufer/-in  

Dauer: 2 Jahre

 

Kaufmann/frau im Einzelhandel

Dauer: 3 Jahre

Eine Fortsetzung der Ausbildung nach dem Abschluss "Verkäufer" / "Verkäuferin" im Ausbildungsberuf Kaufmann/frau im Einzelhandel ist möglich.

Viele Betriebe bevorzugen als Eingangsvoraussetzung einen Realschulabschluss – häufig reicht auch ein guter Hauptschulabschluss.

 

Der Unterricht in der Berufschule findet in Teilzeitform statt.  

Gemäß der Verordnung über die Berufsschule erhalten Berufsschüler und Berufsschülerinnen folgende Abschlüsse: Hauptschulabschluss oder Mittleren Bildungsabschluss. 

Nach mindestens einem Jahr Berufspraxis bietet sich für qualifizierte Berufsschulabsolventen/innen außerdem die Weiterbildung zum/zur staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Betriebswirtschaft an den Kaufmännischen Schulen I an.

Zusatzqualifikation Fachhochschulreife Seit dem 01.02.2003 gilt eine neue Berufsschulverordnung. Danach ist es möglich, mit dem Abschlusszeugnis der Berufsschule einen der Fachhochschule gleichwertigen Abschluss zu erhalten. 

Stiftung Finanztest macht Schule

Wir sind dabei!

Bachelor-Anschluss

Die Forschungsbörse

Die Forschungsbörse - wir sind dabei!

Ameliastraße 50, 63452 Hanau | Tel: 06181-98060 | Fax: 06181-980618 | info@ks-hanau.de