• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/2.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/8.jpg

Französisch

Innerhalb der Europäischen Gemeinschaft spielt die französische Sprache neben dem Deutschen und dem Englischen eine maßgebliche Rolle. Aber auch außerhalb Europas wird die französische Sprache gesprochen, z.B. in vielen Ländern Afrikas und in Teilen Kanadas. Deshalb ist es für junge Berufstätige wichtig, neben dem Englischen als weitere Fremdsprache  Französisch, die Sprache unserer nächsten europäischen Nachbarn, zu beherrschen.

An unserer Schule bieten wir für das Berufliche Gymnasium Französisch als 2. Fremdsprache an und zwar sowohl für Anfänger als auch, je nach Nachfrage, für Fortgeschrittene. Es ist also bei uns sowohl möglich, die Sprache „von der Pike auf“ zu erlernen als auch vorhandene Kenntnisse zu vertiefen. Besonders kleine Lerngruppen ermöglichen es uns dabei, die individuellen Bedürfnisse unserer Schüler zu berücksichtigen.

Um zu vermeiden, dass der Unterricht zu einem sturen Pauken von Vokabeln  und Grammatik ausartet, verwenden wir vielseitige Medien und Unterrichtsmethoden und versuchen, ein wenig von der Landeskultur in den Klassenraum zu holen. Sofern es der Geldbeutel unserer Schüler zulässt, sind Tagesausflüge nach Frankreich geplant, z.B. nach Straßburg. 

Der Unterricht der Anfänger versucht, die Schüler auf Alltagssituationen in Frankreich vorzubereiten, wie sie z.B. bei einem Ferienaufenthalt auftreten können. Im Unterricht für Fortgeschrittene bieten wir Hilfestellungen zur Erreichung von Sprachdiplomen oder unterrichten gezielt  Wirtschaftsfranzösisch.

Stiftung Finanztest macht Schule

Wir sind dabei!

Partner des Hessencampus

Die Forschungsbörse

Die Forschungsbörse - wir sind dabei!

Ameliastraße 50, 63452 Hanau | Tel: 06181-98060 | Fax: 06181-980618 | info@ks-hanau.de