• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/1.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/2.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/3.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/4.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/5.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/6.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/7.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/test1/8.jpg

FOS Informationen

Bildungsziele und Berechtigungen

Informationen über die Fachoberschule Fachrichtung Wirtschaft mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Verwaltung (A- und B-Form) bzw. Gesundheit (B-Form)

Die Fachoberschule bildet in den Organisationsformen "A" (zweijährig, Ausbildungsabschnitt I und II) bzw. "B" (einjährig, Ausbildungsabschnitt II) aus und baut auf einem mittleren Abschluss auf.

Neben allgemeiner Bildung wird - bezogen auf die Fachrichtung Wirtschaft - im Schwerpunkt "Wirtschaft und Verwaltung" bzw. „Gesundheit“ eine berufliche Grundbildung vermittelt, was insgesamt eine Doppelqualifikation zur Folge hat.

Der Besuch der Fachoberschule endet mit einer Abschlussprüfung, die zur allgemeinen Fachhochschulreife führt. Diese berechtigt zum Studium aller Fachrichtungen an allen Fachhochschulen der Bundesrepublik Deutschland oder eines Bachelorstudienganges. Die Absolventinnen/Absolventen der Fachoberschule in der Fachrichtung Wirtschaft erwerben fachtheoretische und - in der Organisationsform "A" – auch fachpraktische Teile einer kaufmännischen Berufsausbildung. Sie können in der Regel mit einer verkürzten Ausbildungszeit rechnen und erfüllen die Zugangsvoraussetzungen für den gehobenen Dienst.

Stiftung Finanztest macht Schule

Wir sind dabei!

Bachelor-Anschluss

Die Forschungsbörse

Die Forschungsbörse - wir sind dabei!

Ameliastraße 50, 63452 Hanau | Tel: 06181-98060 | Fax: 06181-980618 | info@ks-hanau.de