Fachschule für Wirtschaft

Bei uns können Sie sich in drei Jahren zum/zur staatlich geprüften Betriebswirt*in weiterbilden. Wenn Sie wissen wollen, ob wir die richtige Schule für Sie sind, finden Sie hier wesentliche Informationen, die Ihnen die Entscheidung erleichtern wird.

Welche Schwerpunkte können Sie an der Fachschule für Wirtschaft wählen?

Es stehen die Schwerpunkte Marketing und Controlling zur Wahl, wobei der Schwerpunkt mit der größten Zustimmung angeboten wird.

Wie lernen Sie uns kennen?

Sie können sich auf mehreren Wegen über unsere Fachschule informieren:

Für allgemeine Informationen lesen Sie sich unsere informative Fachschul-Broschüre durch.

Termine der Fachschule für Wirtschaft

  • Anmeldung bis zum 31.01.2023
  • Start am 05.09.2023

FAQ (EVTL als dynamische Abfrage)

Unterricht

Die Weiterbildung dauert 3,5 Jahre und gliedert sich in zwei Ausbildungsabschnitte mit einer Dauer von 1,5 bzw. 2 Jahren. Der erste Ausbildungsabschnitt endet mit einem Jahreszeugnis, dessen Noten später in das Abschlusszeugnis übernommen werden bzw. dort einfließen. Im zweiten Ausbildungsabschnitt startet der bereits zu Beginn festgelegte Studienschwerpunkt Marketing oder Controlling, in dem Sie eine praxisbezogene Projektarbeit durchführen. Am Ende des Studiums stehen schriftliche und mündliche Abschlussprüfungen an.

Die Veranstaltungen finden dienstags und donnerstags von 17:00 bis max. 22:00 und samstags von 08:00 bis max. 15:00 hauptsächlich in Präsenz statt. Es sind aber auch online-gestützte Veranstaltungen geplant. Die veranstaltungsfreie Zeit richtet sich nach den hessischen Schulferien.

Eine Übersicht über unsere Unterrichtsinhalte finden Sie in der Übersicht

Besonderheiten/Highlights

Hier finden Sie eine Übersicht über ausgewählte Projekte in den Bereichen Controlling und Marketing.

Controlling:

  • Berichtswesen: Funktionsbereichsreporting auf EBIT-Basis in einem Automobilzuliefererkonzern
  • Untersuchung zur alternativen Abfallentsorgung von Bioabfällen im Lebensmitteleinzelhandel
  • Controllinginstrumente zur Messung der Effektivität eingesetzter Kundenbindungsmaßnahmen
  • Erstellung eines Kosten- und Leistungsrechnungssystems für die Buswerkstatt deines lokalen Verkehrsbetriebes
  • Kauf oder Leasing einer Mobilie – Analyse und Bewertung von Entscheidungskriterien für Investitionen am Beispiel einer Spezialmaschine für den Werkzeugbau

Marketing:

  • Erstellung eines Bewertungsmodells zur Standortauswahl weiterer Filialgeschäfte eines Handelsunternehmens
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit in einer Schankstube im Rhein-Main-Gebiet
  • Organisation eines Kundenevents für eine Produktinnovation mit anschließender Endkundenbefragung der Konsumenteneindrücke, Kaufentscheidungsprozesse und Effizienz des Events
  • Kunden(re)aktivierung im Bereich der Textilveredelung bei einer großen Firma aus dem Rhein-Main-Gebiet
  • Qualifizierte Neukundengewinnung im Internet

Zulassungsvoraussetzungen, Ziele, Perspektiven

Laden Sie hier das Info-Blatt herunter.

Vom staatlich geprüften Betriebswirt*in zum Bachelor in Betriebswirtschaftslehre

Die Kaufmännischen Schulen Hanau (KSH) und die Hamburger Fern-Hochschule (HFH) haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Dadurch wird den Absolventen der Fachschule für Wirtschaft eine direkte Anschlussmöglichkeit zu einem Bachelor-Studium unter sehr günstigen Rahmenbedingungen geboten. Somit erhalten engagierte Berufspraktiker*innen aus der Region Hanau einen attraktiven Weg, Beruf und Studium bis zum Bachelorabschluss zu kombinieren.

Mit Abschluss der Fachschule werden unsere Absolventen*innen in das vierte Fachsemester eingestuft. Sie sparen also drei Fachsemester und können, inklusive der Bachelor-Arbeit, Ihren Abschluss an der HFH in zwei Jahren schaffen. Zusätzlich hat das Ganze den schönen Nebeneffekt, dass sich die Kosten für das Bachelorstudium mehr als halbieren.

Download

Hier geht es zum Anmeldeformular der Anmeldeformular Fachschule 2023.

Standorte

Studiendirektor

Studiendirektor Gert Friedrich
Zweijährige höhere Berufsfachschule Fachrichtung Bürowirtschaft,

Berufsschule Wirtschaft und Verwaltung, Gesundheit
- Industriekauffrau/ Industriekaufmann,
- Zahnmedizinische Fachangestellte/Zahnmedizinischer Fachangestellter

Fachschule für Wirtschaft


+49 6181 9806-0